16. September

Aus NordhausenWiki

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

929[Bearbeiten]

Am 16. September 929 schenkte König Heinrich I. seiner Gemahlin Mathilde mit dem Einverständnis seines erstgeborenen Sohnes, Otto I. dem Großen, die Städte Quedlinburg, Pöhlde, Nordhausen, Grone und Duderstadt zur Absicherung ihres standesgemäßen Unterhalts für den Fall seines Todes als Witwengut.[1] (lateinischer Text der Urkunde)

1996[Bearbeiten]

Am 16. September 1996 stellte der Offene Kanal Nordhausen seinen ersten Antrag auf Sendelizenz.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]