15. August

Aus NordhausenWiki

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

778[Bearbeiten]

Am 15. August 778 fällt der Volksheld Hruotland, auf den die Figur des Roland zurückgeht, bei einem Gefecht in den Pyrenäen.[1]

1207[Bearbeiten]

Am 15. August 1207 wird in Nordhausen ein Hoftag eröffnet.[2]

1649[Bearbeiten]

Am 15. August erschlug das Wetter einen Knecht, so bey der Schellrodten gedienet, und mit ihr und 2 anderen Weibern Gerste sammeln wollen, hinter der Papiermühle jenseits der Saltza, und ohnerachtet die Weiber neben ihm gingen, wiederfuhr ihnen dennoch nichts.[3]

1888[Bearbeiten]

Am 15. August wird das Altersheim Jacob Plaut-Stiftung seiner Bestimmung übergeben. Die Bauzeit betrug nur 14 Monate. Im Vestibül des Gebäudes wurde eine Büste des Stifters, von dem Bildhauer Max Thiel in Leipzig modelliert, aufgestellt.[4]

1919[Bearbeiten]

Am 15. August erwirbt der Hotelier August Campe das traditionsreiche Hotel Römischer Kaiser. Nach seinem Tode übernimmt seine Witwe Else Campe das Hotel.[4]

1945[Bearbeiten]

Am 15. August wird das Filmtheater „Eintracht“ in der Geseniusstraße eröffnet.

1960[Bearbeiten]

Am 15. August wird das „Dürer-Haus“, Rautenstraße 13, eröffnet.

1962[Bearbeiten]

Am 15. August 1962 ist Nordhausen Start der 2. Etappe (Nordhausen – Bad Langensalza; 100 km; Sieger: Manfred Weißleder [SC Wismut Karl-Marx-Stadt I]) der 13. DDR-Rundfahrt.[5][6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wikipedia: Roland Abgerufen am 29. Juli 2013.
  2. Stefanie Mamsch: Kommunikation in der Krise - Könige und Fürsten im deutschen Thronstreit (1198-1218) Dissertation Universität Münster 2009
  3. Historische Nachrichten von ... Nordhausen, 1740
  4. 4,0 4,1 Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.
  5. Markus Veit, Günther Stanislowsky, Thomas Müller: Der Hohekreuz-Sportplatz. In: Nordhausen im Sozialismus (= Ein Alltag zwischen Bückware und Abendgruß. Band 2). 1. Auflage. Atelier Veit, Nordhausen 2009, ISBN 978-3-9811739-3-2, S. 36–37.
  6. Lutz Jödicke: Aus dem Rundfunkarchiv : Nordhausen und die DDR-Rundfahrt. In: Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Nordhäuser Nachrichten. Südharzer Heimatblätter. Band 27, Nr. 2. Iffland, Nordhausen 2018, S. 20–21.