8. August

Aus NordhausenWiki

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1823[Bearbeiten]

Am 8. August 1823 wird Julius Schmidt geboren.

1824[Bearbeiten]

Am 8. August 1824 verstirbt Friedrich August Wolf auf einer Reise in Marseille.[1]

1866, Krieg zwischen Preußen und Hannover[Bearbeiten]

Während des Krieges zwischen Preußen und Hannover im Jahre 1866 wurde der „Harz-Rigi“ für die Nordhäuser zum „feindlichen Ausland“. In einer Anzeige vom 8. August 1866 im „Nordhäuser Courier“ erklärt der Gastwirt allen seinen Gästen seine Neutralität.[2]

1880[Bearbeiten]

Max Krause kommt in Nordhausen zur Welt.

1936[Bearbeiten]

Am 8. August 1936 wird das Richtfest des Neuen Rathauses gefeiert.

2013[Bearbeiten]

Der Förderverein Park Hohenrode erhält 10.000 Euro aus Lottomitteln zur weiteren Sanierung der Villa Kneiff.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zum 150. Geburtstage eines berühmten Hohensteiners (Friedrich August Wolf). Aus: Heimatland. Illustrierte Blätter für die Heimatkunde des Kreises Grafschaft Hohenstein, des Eichsfeldes und der angrenzenden Gebiete, 1909.
  2. Peter Kuhlbrodt: Der „Harz-Rigi“ – Zur Geschichte eines Berges und seiner Gaststätte Abgerufen am 25. Juli 2013.