NordhausenWiki befindet sich am 7. Februar 2023 ab 19:00 Uhr im Wartungsmodus.
Am 8. Februar kann es zu Ausfallzeiten kommen.

Max Krause

Aus NordhausenWiki
Max Krause
[[Bild:|220px|Max Krause]]
Friedrich Robert Max Krause
geb. 12. Mai 1880 in Nordhausen
gest. 8. August 1937 in Boltenhagen
Rosenzüchter
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Datenbank.Nordhausen
DbNDH: Q15090
Wikidata: Datensatz
GND-Nummer 130128228
DNB: Datensatz

Friedrich Robert Max Krause (geb. 12. Mai 1880 in Nordhausen; gest. 8. August 1937 in Ostseebad Boltenhagen) war ein Rosenzüchter.

Leben[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber bitte kopiere keine fremden Texte in diesen Artikel.

Max Krause wurde am 12. Mai 1880 in Nordhausen, Pferdemarkt 12, als drittes Kind des Kaufmanns Max Krause geboren. Seine Geschwister waren Grete, Liese, Otto und die Zwillinge Anne und Fritz. In Wiegersdorf verbrachte er seine Kindheit, wohin die Familie 1881 übersiedelte und eine Gastwirtschaft betrieb. Nach dem Schulabschluß in Ilfeld begann er eine dreijährige Lehre in der Baumschule Hesse & Severin in Blankenburg.

Externe Links[Bearbeiten]