Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen (Band 45/2020)

Aus NordhausenWiki
Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen (Band 45/2020)
Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen (Band 45/2020) (Cover)
Reihe Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen
Band-Nr. 45/2020
Autor Verschiedene
Herausgeber Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein; Stadtarchiv
Verlag Nordhausen-Salza : Iffland
Erscheinungsjahr 2020
Auflage 1. Auflage
Umfang 334 Seiten : Illustrationen
Preis 25 EUR
ISBN ISBN 9783939357414
Crystal Clear action apply.png Im Bestand der Stadtbibliothek Nordhausen.
Stand: 15. Dezember 2020
Seite Titel Autor
6 Vorwort der Herausgeber Redaktion
8 150 Jahre Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein (Tl. 1, 1870-1945) Hans-Jürgen Grönke
36 Dr. Hans Silberborth und der Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein. Spurensuche anlässlich des 150. Vereinsjubiläums (Dokumentation) Manuela Schmidt
51 Die Ausgrabung eines Teilstücks der „Alten Leipziger Straße“ zwischen Bielen und Urbach, Lkr. Nordhausen Markus Wehmer
61 Eine eisenzeitliche Siedlungsgrube an der Eichsfelder Pforte bei Sollstedt, Lkr. Nordhausen Markus Wehmer, Michaela Wehmer
66 Die ‚Crux‘ mit der Überlieferung. Nordhausen und seine Stadtjubiläen (927/929, 1220/1223). Ein Beitrag zur Entwicklung der „Äbtissinnenstadt“ zur Freien Reichsstadt Nordhausen Jessica Sophie Müller
74 Die Grafen von Weimar-Orlamünde und das Kloster Bursfelde in Nordthüringen. Zum Quellenwert von Mainzer UB I, 385 Felix Kruse
102 Einstiges Wahrzeichen und heutige touristische Sehenswürdigkeit: Der Roland als Wahrzeichen für die Bürgeropposition Ende des 14. Jahrhunderts und heute Hannes Angelstein
105 Über die Zuweisung von Kippermünzen nach Lipprechterode Jörg Bauersfeld
111 Kaiserhuldigungen der Reichsstadt Nordhausen ‒ ein Beitrag zur 800. Wiederkehr der Erhebung Nordhausens zur Reichsstadt Peter Kuhlbrodt
148 Dr. Georg Karl Heinrich Sander (1779-1851) und die Gelbe Wandflechte – preisgekrönte medizinische Forschung in Nordhausen zwischen 1804 und 1809 Antonia Jäger
154 Der Mordfall Andreas Mund 1830 – eine Rekonstruktion Michael Schütze
160 Dr. med. Carl Friedrich Riecke (1802‒1881). Demokrat und Heimatforscher in Nordhausen Peter Kuhlbrodt
173 Eine diaristische Quelle zur jüdisch-bürgerlichen Geschichte in Nordhausen – Otto Eisners Kinder- und Jugendtagebuch Marie-Luis Zahradnik
183 Der mutige Richter Martin Kastendieck (1883-1963) im Nordhäuser „Keiser“-Prozeß 1934 Dirk Schmidt
196 Die Geschichte hinter den Bildern. Eine „Visual History“ der Luftangriffe vom 3. und 4. April 1945 auf Nordhausen Saksia Zweck
223 „Friede über die Gräber – Im Tod sind alle gleich“? Der Nordhäuser Ehrenfriedhof 1945 bis 2020 Carmen Hause
268 Die Kinder- und Jugendsportschule Nordhausen 1954-1967. Die frühen Gründerjahre Martin Boeselt
290 Zur Deutung des Großwechsunger Spitznamens „Glasschösse“ Volker Kellner
292 Schlaraffen in der Stadt. Die Wiedererstehung der „Schlaraffia Nordhusia“ nach 1945 bis zu ihrem Erlöschen in den 1970er Jahren (Tl. 3/2) Dieter Weber, Hans Christoph Rieger
316 Annemarie Lappin (1929-2019) – Leiterin des Meyenburg-Museums und ‚Geburtshelferin‘ der „Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen“ Paul Lauerwald
325 Die Gaststätte „Stadt Nordhausen“ Heinz Günther Schmidt