22. November

Aus NordhausenWiki

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

1831[Bearbeiten]

"Am 22. Nov. 1831 brannte die Windmühle auf dem Taschenberge ab.“[1]

1880[Bearbeiten]

Der in diesem Herbst gegründete Konzertverein gibt am 22. November sein erstes Konzert.[2]

1883[Bearbeiten]

Theodor Henning, der bereits 1870 bis 1874 Kapellmeister in Nordhausen gewesen und dann nach Davos gegangen war, kehrt in die Stadt zurück und gibt am 22. November sein erstes Konzert. Er bleibt Kapellmeister bis zum Jahre 1892.[2]

1925[Bearbeiten]

Am 22. November wird das Mahnmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges auf dem Geiersberg eingeweiht.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten … Seite 398
  2. 2,0 2,1 Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.