17. November

Aus NordhausenWiki

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

1572[Bearbeiten]

Am 17. November 1572 „wurde ein Bauer aus Uthleben enthauptet, der am Sonnabende vor Martini (7. Nov.) zwei Schäfer in eines Bürgers Hause erstochen hatte.“[1]

1804[Bearbeiten]

Am 17. November verstirbt Gottlieb Christian Friedrich von Meyeren, der letzte Nordhäuser Stadthauptmann 1795-1802.[2]

1810[Bearbeiten]

Am 17. November werden englische Kolonialwaren in der Stadt vorgefunden und durch westfälische Beamte beschlagnahmt..[2]

1833[Bearbeiten]

Ludwig Besthorn – Lehrer, Ornithologe und Botaniker – wird geboren.

1851[Bearbeiten]

Am 17. November wird Wilhelm Hoffbauer vom Kreisgericht Heiligenstadt in Abwesenheit zu 5 Jahren Zuchthaus, zu ständigem Berufsverbot, zum Verbot, die preußische Nationalkokarde zu tragen und zu 5 Jahren Polizeiaufsicht verurteilt. Hoffbauer war 1850 in die USA emigriert.

1881[Bearbeiten]

Erich Kranz wird in Nordhausen geboren.

1883[Bearbeiten]

Am 17. November wird der Grundstein für das neue Mittelschulgebäude in der Domstraße gelegt. Ein Jahr später wird hier der Schulbetrieb aufgenommen.

1929[Bearbeiten]

Die Stadtverordneten-Wahl findet statt.

1936[Bearbeiten]

Am 17. November wird in Nordhausen die Luftnachrichten-Ersatzabteilung 11/13 stationiert. Sie besteht aus 3 Kompanien unter dem Befehl des Majors Haenschke. An der Rothenburgstraße sind für die Luftnachrichten-Truppe Kasernen, Großgaragen und Tankstellen errichtet worden (Boelcke-Kaserne).

1939[Bearbeiten]

Am 17. November 1939 wurde Johanna Himmler vom Oberlandesgericht Dresden wegen Vorbereitung zum Hochverrat zu einem Jahr und vier Monaten Gefängnis verurteilt.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten … Seite 425
  2. 2,0 2,1 Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.