Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen (Heft 6/1981)

Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen (Heft 6/1981)
Reihe Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen
Band-Nr. 6/1981
Autor Verschiedene
Herausgeber Meyenburg-Museum Nordhausen
Verlag Redaktion: Paul Lauerwald, Peter Kuhlbrodt
Erscheinungsjahr 1981
Umfang 96 S. : Ill.
Preis 4 Mark
Seite Titel Autor
1 Übersicht über den alten Bergbau des Südharzes im Kreis Nordhausen Horst Gaevert
7 Die freien Gemeinden des Kreises Nordhausen während der bürgerlich-demokratischen Revolution 1848/49 Nordhausen-Ellrich-Liebenrode-Branderode Peter Kuhlbrodt
18 Der Ilfelder Pädagoge und Naturwissenschaftler Albert Ritter (1682 bis 1759) Wolfram Kaiser
27 Die Plfanzenwelt am Felshang des Zengen-Berges (Hainleite) Werner Schroeter
35 Die Tätigkeit der Münzstätte Nordhausen vor und während der Kipper- und Wipperwirren (1616 bis 1624) Paul Lauerwald
45 Harzer Wein Johannes Ehrhardt
50 Handwerker in Sollstedt vom 16. bis zum 19. Jahrhundert Kurt Ohlendorf
58 Die floristische Erforschung der Südharz-Landschaft um Nordhausen Karl Kellner
73 Verwandtschaft mit Jenny Marx und der Mordfall Krosigk — Ellrich-Ost (Werna) um die Jahrhundertwende Peter Kuhlbrodt
79 Ein Flurumzug in Herrmannsacker im Jahre 1763 Felix Kayser
83 Die Abgaben und Frondienste der Bauern im 18. und 19. Jahrhundert anhand einiger Beispiele aus dem Gebiet des heutigen Kreises Nordhausen Hans-Jürgen Grönke
89 Der „Harz-Rigi“ — Zur Geschichte eines Berges und seiner Gaststätte Peter Kuhlbrodt