1971

Aus NordhausenWiki

19661967196819691970 ◄◄ 1971 ►► 19721973197419751976


Geboren 1971   •   Gestorben 1971

Januar[Bearbeiten]

Februar[Bearbeiten]

März[Bearbeiten]

  • 11. März: Um 16:47 Uhr wird der 30 m hohe Schornstein der ehemaligen Kornbrennerei C. Schulze in der Weidenstraße 21 gesprengt.[1]
  • 20. März: In der Tageszeitung Das Volk erscheint ein Artikel, in welchem die vielen Schwangerschaftsunterbrechungen im Kreisgebiet beklagt werden. Andere Möglichkeiten der Geburtenregelung sollten mehr genutzt werden.[1]

April[Bearbeiten]

  • 23. April: Die Stadtsäle in der ehemaligen Loge werden dem Theater Nordhausen als Werkstätten übergeben.[1]
  • 30. April: In der Gasanstalt in der Geseniusstraße wird die eigene Gaserzeugung eingestellt. Die Stadt wurde 1970 an die Gasfernleitung angeschlossen.[1]

Mai[Bearbeiten]

  • 1. Mai: Von nun an fährt in den Nordhäuser Straßenbahnen keine Schaffnerin mehr mit. Es sind Zahlboxen installiert worden.[1]
  • 8. Mai: Petersdorf begeht sein 700-jähriges Ersterwähnungsjubiläum.

Juni[Bearbeiten]

Juli[Bearbeiten]

August[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

  • 1. September: Die POS „Friedrich Engels“ am Marienweg wird ihrer Bestimmung übergeben. Sie hat 26 Klassen und ist die neunte nach Kriegsende neugebaute Schule.[1]

Oktober[Bearbeiten]

November[Bearbeiten]

  • 21. November: In einem Spiel um den FDGB-Pokal treffen der 1. FC Magdeburg und die Mannschaft von Motor Nordhausen West aufeinander. Der Deutsche Fernsehfunk überträgt das Spiel sogar in Farbe.[1]

Dezember[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.
Abgerufen von NordhausenWiki unter „https://nordhausen-wiki.de/index.php?title=1971&oldid=29315