1807

Aus NordhausenWiki

18021803180418051806 ◄◄ 1807 ►► 18081809181018111812


Geboren 1807   •   Gestorben 1807

Januar[Bearbeiten]

Februar[Bearbeiten]

März[Bearbeiten]

  • 16. März: Es erscheint eine Bekanntmachung, dass die Auszahlungen der Witwenverpflegung verspätet erfolgen wird. Ein Zeichen für große Geldknappheit in den öffentlichen Kassen der Stadt.[1]

April[Bearbeiten]

Mai[Bearbeiten]

  • 11. Mai: Hochzeitbitter Fromm gibt bekannt, dass er auf dem Kirsch- oder Geiersberg den Spaziergängern Erfrischungen verkaufen darf.[1]

Juni[Bearbeiten]

Juli[Bearbeiten]

  • 9. Juli: Der Bürger und Brauherr Carl Christian Adolph Neuenhahn, Kommerzienrat, verstirbt. Er war Verfasser mehrerer Bücher über Branntweinbrennerei, Gartenkunde und andere Themen, Blumenliebhaber und Gartenfreund.
  • 28. Juli: Es „kamen 360 französische Recruten hieher und wurden hier einexercirt, so auch 100 Westphalen.“[2]

August[Bearbeiten]

  • 11. August: Mozarts „Zauberflöte" wird erstmals in Nordhausen aufgeführt.[3]
  • 18. August: Von der Gesundheitsbehörde der Stadt wird eine Warnung vor Milzbrand herausgegeben.[1]

September[Bearbeiten]

  • 22. September: August Hahmann wird in Nordhausen geboren.
  • 28. September: Der Buchbinder Fürst verkauft das französische bürgerliche Gesetzbuch (Code de Napoleon oder Code Civil). Es beinhaltet einige wesentliche Grundgedanken der französischen Revolution: 1. Gleichheit vor dem Gesetz; 2. Trennung von Staat und Kirche durch Einführung der Zivilehe; 3. Anerkennung der bürgerlichen Freiheit und 4. Anerkennung des Rechts auf Privateigentum.[1]

Oktober[Bearbeiten]

November[Bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.
  2. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten … Seite 388
  3. Magistrat der Stadt Nordhausen: Das tausendjährige Nordhausen., Band 2, Seite 397