1845

Aus NordhausenWiki

18401841184218431844 ◄◄ 1845 ►► 18461847184818491850


Geboren 1845   •   Gestorben 1845

Januar[Bearbeiten]

Februar[Bearbeiten]

März[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

  • 14. April: Der Stadtverordnete und Superintendent a. D. Karl Wilhelm Förstemann stirbt im 68. Lebensjahr. Er war Prediger der Nicolai- und Garnisonsgemeinde und Administrator des Waisenhauses.

Mai[Bearbeiten]

Juni[Bearbeiten]

Juli[Bearbeiten]

  • 7. Juli: In der Presse erscheint ein Aufruf zur Gründung einer Ortsgruppe des Gustav-Adolph-Vereins, „zum Heile der protestantischen Kirche und zur Ehre Nordhausens“.[1]

August[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten]

  • 6. Oktober: Eduard Baltzer wird zum Pfarrer an der Stadtkirche St. Nikolai gewählt, nachdem er tags zuvor eine Probepredigt gehalten hatte. Da Baltzer zur oppositionellen Bewegung der Lichtfreunde gehört, wird seine Wahl vom Konsistorium abgelehnt.[1]

November[Bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.