16. Januar

Aus NordhausenWiki

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1714[Bearbeiten]

Förstemann & Lesser: „Am 16. Jan. 1714 und an den folgenden Tagen herrschte ein kalter Wind, welcher der Saat sehr schadete und eine schlechte Ernte an Wintergetreide veranlaßte.“[1]

1795[Bearbeiten]

Am 16. Januar 1795 wird das Verbot erneuert, „mit brennender Tabakspfeife in die Stadt zu kommen“.[2]

1910[Bearbeiten]

Am 16. Januar beginnt die Generalsanierung der Frauenberger Kirche. Sie steht unter Leitung des Regierungsbaumeisters a. D. Adolf Zeller. Beabsichtigt sind u. a. eine teilweise Ergänzung und Festigung des Westgiebels, Entfernen des größten Teils der Emporen, Anlegung einer neuen Turmtreppe und Vergrößerung des Altarraumes.

1950[Bearbeiten]

Am 16. Januar fasst der Kreistag den Beschluss, die Sparkassen im Kreisgebiet zur Kreis- und Stadtsparkasse zusammenzufassen.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten … Seite 404
  2. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten … Seite 197