1868

Aus NordhausenWiki

18631864186518661867 ◄◄ 1868 ►► 18691870187118721873


Geboren 1868   •   Gestorben 1868

Januar[Bearbeiten]

  • 27. Januar: Das 2. Bataillon des 67. Infanterie-Regimentes, das bisher in Wittenberg lag, bezieht in Nordhausen Garnison (Militärgeschichte der Stadt Nordhausen). Nach dem deutsch-französischen Krieg erhält es seit Juli 1871 seine Garnison in Blankenburg am Harz.[1]

Februar[Bearbeiten]

März[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

Mai[Bearbeiten]

Juni[Bearbeiten]

Juli[Bearbeiten]

  • 9. Juli: Arbeiter stoßen beim Vortrieb eines Stollens auf die Haupthalle der Himmelreichhöhle bei Walkenried.[2]

August[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten]

November[Bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten]

  • 7. Dezember: Es tobt ein heftiger Orkan. Dächer werden aufgerissen und teilweise abgedeckt. Mehrere Dampfmaschinenschornsteine sind abgeknickt, so von der Spritfabrik Sturm am Sundhäuser Tor, der Brennerei Schulze rechts vor dem Grimmeltor. Im Gehege werden starke Bäume entwurzelt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.
  2. Karstwanderweg Südharz: Die Himmelreichhöhle bei Walkenried und ihre Geschichte Abgerufen am 21. Juni 2013.
  3. Zeittafel und Kurzchronik von Salza bei Nordhausen am Harz Abgerufen am 6. November 2013.
Abgerufen von NordhausenWiki unter „https://nordhausen-wiki.de/index.php?title=1868&oldid=32067