1856

Aus NordhausenWiki

18511852185318541855 ◄◄ 1856 ►► 18571858185918601861


Geboren 1856   •   Gestorben 1856

Januar[Bearbeiten]

Februar[Bearbeiten]

März[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

  • 2. April: Oberlehrer Christian Krenzlin führt die Turnerbewegung in der Stadt an, doch der Magistrat lehnt diese Bestrebungen nach wie vor ab. Am 2. April verweigert die Stadt die bescheidene Bitte des Gymnasiums, für die Turner den Hammerrasen mit Bäumen zu bepflanzen und einen Schuppen zu errichten.[1]

Mai[Bearbeiten]

Juni[Bearbeiten]

  • 10. Juni: Der neue Friedhof der St.-Nicolai- und St.-Blasii-Gemeinde wird

eingeweiht. Er befindet sich am Geiersberg zwischen der heutigen A.-Puschkin- Straße und der Geschwister-Scholl-Straße. Im Sommer wird vom Gehege-Eingang über dem Hagen nach dem neuen Friedhof eine Nussbaumpflanzung angelegt.

Juli[Bearbeiten]

August[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten]

November[Bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.