Jahrbuch des Landkreises Nordhausen 1995

Aus NordhausenWiki
Jahrbuch des Landkreises Nordhausen 1995
Reihe Jahrbuch des Landkreises Nordhausen
Band-Nr. [3]
Autor Verschiedene
Herausgeber Landratsamt Nordhausen
Verlag Nordhausen : Neukirchner
Erscheinungsjahr 1996
Preis 15,00 DM
Crystal Clear action apply.png Im Bestand der Stadtbibliothek Nordhausen.
Stand: 19. August 2020
Verfasser Inhalt
Joachim Claus Zum Geleit
I. Teil Fritz Schmalz Die Finkenburg
Die Siegel Südharzer Dynastenfamilien vom 12. bis 14. Jahrhundert Michael J. Stampaniok
Manfred Bornemann Das Ilfelder Tal und seine Geschichte
Jörg Trenkner Spuren deutsch-jüdischer Geschichte im mittelalterlichen Nordhausen
Susanne Hinschin Das Torhaus als ehemaliger Eingang zum Spendekirchhof in Nordhausen
Viola Herzog Die Grafschaft Hohnstein zur Zeit der Reformation
Horst Rasemann Galgenberge - eine Stätte des Grauens und der Furcht
Karl Schmidt Auszug aus der Klettenberger Chronik im Jahre 1837
Heidelore Kneffel Nordhäuser Ansichten, gezeichnet in der Zeit der Romantik, den Bewohnern Nordhausens geschenkt von Ilsetraut Glock, eb. In Nordhausen, als Malerin und Graphikerin seit Jahrzehnten in Bonn tätig
II. Teil Herta Herbst Zwischen Krieg und Frieden - April/Mai 1945 ; Leben in einer chaotischen Zeit
Jörg-Michael Junker Der Zyklus "Trümmerholz" des Nordhäuser Malers Helmut P. Wahl
Jean Mialet 50. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora
Aus dem Frauenarchiv des Landkreises Nordhausen - Frauen erinnern sich:
Die Trümmerfrau Emma Fischer
Die Neulehrerin Hanna Hartung
Der Werdegang der Hannelore Gröpler
Sie fanden wieder eine Heimat - die Pädagogin Ursula Nowak erinnert sich
Herbert Gerhardt 50 Jahre Christenlehre in der Stadt und im Kreis Nordhausen
III. Teil Heidelore Kneffel Friedrich August Wolfs und Wilhelm von Humboldt Begegnung in Auleben
Heidelore Kneffel Ein verdienstvoller Nordhäuser Bürger - Friedrich Wilhelm Löbnitz
Horst Rasemann, Heidelore Kneffel Hermann Hendrich, ein Malerpoet der deutschen Sage - Heringens und Kleinfurras berühmter Sohn
Heidelore Kneffel "… ich bin bis Nordhausen geflohen." (Käthe Kollwitz(
Walter Elmer Auf dem Weg zum Biosphären-Reservat "Südharz" - Ein Zwischenbericht
Josef Tauchmann Ein Rückblick über den Wetteablauf 1995
IV. Teil Erdmute Neubert Denkmalschutz im Dorf
Hans-Jürgen Grönke Mittelalterliche Rechtsdenkmale in den Dörfern
Erdmute Neubert Immenrode - seine Kirche und seine Engel
Hans-Jürgen Grönke 125 Jahre Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein
Fritz Schmalz Das Haus "Drei Linden" in Nordhausen
Uwe Koch Wo es einst nach Malz und Hopfen roch
Heidelore Kneffel Geben und Nehmen zwischen Musik und Bildender Kunst
Claudia Ehser Eine außergewöhnliche Museumsgeschichte
V. Teil Historische Visitenkarten (Teil 16 bis 38) - Im Kreichsarchiv Nordhausen geblättert
Harzungen - eine typische Harzrandgemeinde (Teil 16)
Herreden mit Hochstedt (Teil 17)
Herrmannsacker (Teil 18)
Hesserode - weithin bekannt durch den Jodlerwettstreit (Teil 19)
Hörningen - eine durch die Landwirtschaft geprägte Gemeinde (Teil 20)
Dorfkirche von Holbach stammt aus dem Jahr 1745 (Teil 21)
Rothesütte - in früheren Jahren eine beliebte Sommerfrische (Teil 22)
Ilfeld - Erstmals im Jahr 1154 erwähnt (Teil 23)
Wiegersdorf - heute Ortsteil der Gemeinde Ilfeld (Teil 24)
Kleinbodungen - Heimat des Volksdichters Friedrich Kiel (Teil 25)
Klenfurra hatte einst einen steten Bevölkerungszuwachs (Teil 26)
Die Sage von den "Seelöchern" bei Kleinwechsungen (Teil 27)
Klettenberg im 30jährigen Krieg (Teil 28)
Leimbach - ein altes Reichsdorf (Teil 29)
Liebenrode mit Ortsteil Stensee (Teil 30)
Limlingerode und seine Denkmale der Natur und Geschichte (Teil 31)
Der 30jährige Krieg brachte Not und Elent in der Gemeinde Lipprechterode (Teil 32)
Mackenrode - im Jahr 977 angelegt (Teil 33)
Der "Tempel", ein Bodendenkmal in Mauderode (Teil 34)
Neustadt - der Hauptort der alten Grafschaft Hohnstein (Teil 35)
Urkunde von 1717 aus dem Kreisarchiv Nordhausen (Teil 36)
Der Graf von Stolberg verhinderte Plünderung von Osterode (Teil 37)
Eine der größten Harzburgen, der Hohnstein (Teil 38)
VI. Teil Chronik des Landkreises 1995
VII. Teil Aus Handwerk, Industrie und Gewerbe - Anzeigenteil