Klaus Buhe

Aus NordhausenWiki
Klaus Buhe
[[Bild:|220px|Klaus Buhe]]
'
geb. 1908 in Saarbrücken
gest. 24. August 1932 in Nordhausen
Nationalsozialist

Klaus Buhe (geb. 1908 in Saarbrücken; gest. 24. August 1932 in Nordhausen) war Nationalsozialist.

Leben

Klaus Buhe war der Sohn von Hans Buhe, der ehemalige Direktor der Nordhäuser Gasanstalt. Er besuchte in Dessau und Nordhausen das Gymnasium, absolvierte eine kaufmännische Lehre und fand in der Gasanstalt Anstellung.

Buhe gehörte im Februar 1925 zu den Mitgründern der NSDAP-Ortsgruppe Nordhausen. Er verunglückte in der Nacht vom 23. zum 24. August 1932 tödlich im Dienst als NSKK-Scharführer am Stadtpark. Ihm zu Ehren wurde 1936 der Klaus-Buhe-Gedenkstein am Unglücksort errichtet, der 1945 beseitigt wurde. Die Jacob-Plaut-Straße trug einst seinen Namen.