Gerhart-Hauptmann-Straße

Aus NordhausenWiki

Die Gerhart-Hauptmann-Straße (früher Am Salzaer Weg, Kneiffstraße) verbindet die Parkallee mit der Bochumer Straße. Die Straße führt über die Gerhart-Hauptmann-Brücke.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Straße wurde 1874 als „Am Salzaer Weg“ angelegt, da hier ein Baugebiet entstehen sollte. In der Zeit entstand auch die Altendorfbrücke. An der Straße entstand der neue Friedhof der Gemeinde der Altendorfer Kirche.

Im Adressbuch von 1874 sind die Landwirtschaft von Otto Teichmüller (Nr. 1) und neun Baustellen vermerkt.