NordhausenWiki befindet sich am 30. Januar 2023 ab 19:00 Uhr im Wartungsmodus.
Aus diesem Grund wird das Projekt für einen unbestimmten Zeitraum nicht erreichbar sein.

Wilhelm Ferdinand Förstemann

Aus NordhausenWiki
Carl Heinrich Förstemann
[[Bild:|220px|Wilhelm Ferdinand Förstemann]]
'
geb. 1802 in Nordhausen
gest. 1870 in Nordhausen
Brennereibesitzer
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons

Wilhelm Ferdinand Förstemann (geb. 24. März 1808; gest. 10. Oktober 1872) war Pfarrer in Woffleben.

Leben[Bearbeiten]

Wilhelm Ferdinand Förstemann war ein Sohn des des Pastors und Superintendenten Carl Wilhelm Förstemann und der Marie Magdalena Förstemann, geb. Gehrmann. Er studierte in Halle Theologie und bestand 1833 in Berlin das Kandidatenexamen. Sein Vater zeigte als Superintendent dem Pastor der Gemeinde Woffleben, unweit von Ellrich und Nordhausen gelegen, 1838 an, dass sein Sohn das dortige Pfarramt erhalten habe und demnächst eine Probepredigt halten werde.

1843 heiratete er Bertha Friederike Wilhelmine Theilkuh (gest. am 9. Novemebr 1870 in Woffleben). Das Ehepaar hatte fünf Töchter und einen Sohn; die Familie lebte im Pfarrhaus gleich neben der St.-Johannis-Kirche. Sohn Carl Wilhelm Förstemann (geb. 1862; gest. 28. November 1927) wurde ebenfalls Pfarrer.

Literatur[Bearbeiten]