Wilhelm Faust

Aus NordhausenWiki
Wilhelm Faust
[[Bild:|220px|Wilhelm Faust]]
'
geb. 6. März 1875 in Magdeburg
gest. nach 1935
Lehrer
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons

Wilhelm Faust (geb. 6. März 1875 in Magdeburg; gest. nach 1935) war Lehrer.

Leben[Bearbeiten]

Wilhelm Faust besuchte die Magdeburger Guerickeschule und studierte von Ostern 1895 bis Michaelis 1898 in Halle Theologie, Deutsch und Geschichte. 1900 promovierte er zum Dr. phil. Im Mai 1901 legte er die Oberlehrerprüfung ab und war 1901/02 als wissenschaftlicher Hilfsleher an der Klosterschule Rossleben tätig. Danach leistete er das einjährige Seminarjahr am Kgl. Domgymnasium zu Magdeburg, die erste Hälfte des Probejahres von Ostern 1903 bis Michaelis 1903 am Kgl. Gymnasium zu Bromberg ab. Da ihm die zweite Hälfte des Probejahres erlassen wurde, war er noch bis Ostern 1904 an der Anstalt tätig.

Von 1904 bis 1911 war Wilhelm Faust Oberlehrer am Nordhäuser Realgymnasium. Anschließend war er am Realgymnasium zu Pankow tätig.

In den 1930er Jahren war Faust Oberstudiendirektor im schlesischen Hirschberg im Riesengebirge.

Literatur[Bearbeiten]