Sylvia Spehr

Aus NordhausenWiki
Sylvia Spehr
[[Bild:|220px|Sylvia Spehr]]
'
geb. 1971
Historikerin

Sylvia Spehr (geb. 1971) ist Historikerin und Mitglied des Stadtrates (Bündnis 90/Die Grünen).

Leben[Bearbeiten]

Sylvia Spehr holte 1999 ihr Abitur in Hannover nach und studierte anschließend Geschichte, Germanistik und Medienwissenschaften an der Leibniz-Universität Hannover (2004 Magisterabschluss).

1999 war sie Produktionsassistentin beim Medienunternehmen TVN Group und arbeitete 2001 in der Lokalredaktion Burgdorf/Lehrte der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Für das Landesmuseum Hannover war sie 2005 im Bereich PR- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. 2006 arbeitete sie in der pädagogischen Betreuung in Berlin. 2007 war Spehr bei der Stadt Bleicherode in der Kultur-, Jugend- und Pressearbeit beschäftigt. Ein Jahr später machte sie sich als freie Texterin selbständig. Seit 2014 ist Spehr Mitarbeiterin der Landtagsabgeordneten Babett Pfefferlein in Sondershausen.

Seit 2017 ist Sylvia Spehr Sprecherin im Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Nordhausen. 2019 wurde sie für ihre Partei in den Stadtrat gewählt und ist seitdem Fraktionsvorsitzende. Zur Landtagswahl 2019 war sie Direktkandidatin im Wahlkreis Nordhausen II und erhielt 6,2 Prozent der Stimmen.

Sylvia Spehr hat einen Sohn.

Externe Verweise[Bearbeiten]