Paul Dathe

Aus NordhausenWiki
Paul Dathe
[[Bild:|220px|Paul Dathe]]
'
geb. 18. Juni 1904 in Sangerhausen
gest. 25. Januar 1981 in Velbert
Lehrer

Paul Dathe (geb. 18. Juni 1904 in Sangerhausen; gest. 25. Januar 1981 in Velbert) war Lehrer.

Geschichte

Paul Dathe war vom 1. Mai 1928 bis 31. März 1930 als Hilflehrer in Marolterode tätig.[1] Anschließend war er bis 1937 in Kleinberndten und bis 1940 in Wülfingerode als Lehrer angestellt.

Von 1940 bis 1945 war er Soldat und nach seiner Entlassung aus dem Wehrdienst bereits am 1. November 1945 wieder im Schuldienst, zuletzt in Velbert in Nordrhein-Westfalen. Paul Dathe war langjähriges Mitglied der Nordhäuser Heimatfreunde, bei denen auch die „Sangerhäuser“ eine Heimat gefunden haben.

Seine Ehefrau Marianne (geb. Walther), die eben­falls aus dem Kreis Sangerhausen stammte und Lehrerin war, starb 1976.

Literatur

Einzelnachweise