Ilfelder Wetterfahne

Aus NordhausenWiki

Die Ilfelder Wetterfahne ist ein Aussichtspunkt auf dem Herzberg bei Ilfeld.

Die Wetterfahne (497 m. ü. NN) wurde seit ihrer Errichtung im Jahr 1872 mehrfach restauriert. Der derzeitige Windrichtungsanzeiger wurde 1974 aufgestellt und zuletzt 2015 restauriert. Sie gilt als ein Wahrzeichen des Ortes. Die Aussicht vom Rastplatz reicht über Ilfeld bis zur Abbruchkante des Tagebaus am Kohnstein. Weiterhin befindet sich hier eine Stempelstelle der Harzer Wandernadel (Nr. 95).

Von Ilfeld aus gibt es mehrere Aufstiege zur Wetterfahne.

Externe Verweise[Bearbeiten]