Gastmahl des Meeres (Nordhausen)

Aus NordhausenWiki
Die geschlossene Gaststätte (1990er Jahre)

Die Gaststätte Gastmahl des Meeres in Nordhausen war eine durch die Handelsorganisation (HO) betriebene Fischgaststätte. Insgesamt gab es 33 Standorte in der DDR.

Geschichte[Bearbeiten]

Die 75. Fischgaststätte in der DDR wurde am 25. Oktober 1969 in der Arnoldstraße eröffnet. Sie war die achte Fischgaststätte in der Republik, die den Namen „Gastmahl des Meeres“ tragen durfte. Bei der Eröffnung war auch der vom Fernsehen bekannte Fischkoch Rudolf Kroboth anwesend. Das Gebäude wurde nach der Wiedervereinigung abgebrochen.