NordhausenWiki befindet sich am 30. Januar 2023 ab 19:00 Uhr im Wartungsmodus.
Aus diesem Grund wird das Projekt für einen unbestimmten Zeitraum nicht erreichbar sein.

Emil Reichardt

Aus NordhausenWiki
Emil Reichardt
[[Bild:|220px|Emil Reichardt]]
'
15. September 1883 in Nordhausen
14. April 1942 im Konzentrationslager Buchenwald
Fabrikarbeiter
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons

Emil Reichardt (geb. 15. September 1883 in Nordhausen; gest. 14. April 1942 im Konzentrationslager Buchenwald) war Fabrikarbeiter und Mitglied der SPD.

Er wurde wegen Äußerungen gegen die NS-Regierung am 18. Oktober 1939 verhaftet und in „Schutzhaft“ genommen, kam in die Konzentrationslager Sachsenhausen, Flossenbürg, Dachau und ist am 14. April 1942 in Buchenwald verstorben.

Nach 1945 wurde die Bismarckstraße in Emil-Reichardt-Straße umbenannt.