Paul Gräger

Aus NordhausenWiki
Paul Gräger
[[Bild:|220px|Paul Gräger]]
'
geb. 8. November 1862 in Nordhausen
gest. nach 1901
Lehrer
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons

Paul Gräger (geb. 8. November 1862 in Nordhausen; gest. nach 1901) war Lehrer.

Leben[Bearbeiten]

Nach der Reifeprüfung Michaelis 1881 am Nordhäuser Gymnasium studierte er Theologie und Philologie in Leipzig sowie Halle. Im Februar 1887 legte Gräger die Prüfung pro facultate docendi ab und ging zu Ostern 1887 als Propandus an das Gymnasium zu Nordhausen. 1888 wurde er noch ein halbes Jahr als Hilfslehrer beschäftigt.

Zu Ostern 1889 verzog er nach Rathenow und war am dortigen Realgymnasium tätig, ab Ostern 1893 als Oberlehrer. Im September 1893 schied er wegen Krankheit aus.

1899 war er kurzzeitig am Gymnasium in Friedeberg und darauf bis Ostern 1901 am Realgymnasium zu Frankfurt/Oder. Danach ging er wieder nach Friedeberg zurück.