Johann Karl Liesegang

Aus NordhausenWiki
Johann Karl Liesegang
Johann Karl Liesegang
Carl Liesegang
18. Juli 1850 in Urbach
4. November 1930 in Hamm
Tanzlehrer

Johann Karl Liesegang (auch Carl Liesegang, geb. 18. Juli 1850 in Urbach; gest. 4. November 1930 in Hamm, Westfalen)[1] war Tanzlehrer und Inhaber einer Tanzschule im westfälischen Hamm.

Leben[Bearbeiten]

Johann Karl Liesegang wurde am 18. Juli 1850 in Urbach als Sohn von Christoph Friedrich Liesegang und Johanna Wilhelmine Liesegang, geb. Henning, geboren.

Er verzog nach Hamm und heiratete hier 1872 Helene Maria Hypmann. Aus der Ehe gingen vier Kinder hervor:

  • 15. Februar 1873 Carl (junior) Liesegang
  • 22. Mai 1875 Wilhelm Friedrich Liesegang
  • 16. April 1883 Emil Liesegang
  • 9. August 1888 Otto Liesegang

Im Jahr 1876 gründete er eine Tanzschule. Seine Söhne Carl junior und Emil arbeiten auch als Tanzlehrer. Die Tanzschule von Emil Liesegang wird noch heute in Hamm betrieben, allerdings unter einem anderen Namen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]