Claudia Bechstein

Aus NordhausenWiki
Datei:Claudia Bechstein.jpg
Claudia Bechstein in Berlin (2017)

Claudia Bechstein (* 1978 in Hörningen bei Nordhausen) ist ein deutsches Fotomodell und eine Moderatorin.

Leben[Bearbeiten]

Am 9. Januar 2001 wurde die damals 22-jährige Marketing-Assistentin als Miss Thüringen in Kaiserslautern zur Miss Deutschland gewählt. Vier Monate später – am 11. Mai des gleichen Jahres – vertrat sie Deutschland bei der Wahl zu Miss Universe in Bayamón (Puerto Rico).

Anschließend arbeitete sie international als Model und drehte Werbespots u. a. für den Porsche Boxster 218, Elite und Almased. Seit 2012 arbeitet Claudia Bechstein international als Wirtschaftsmoderatorin für TV, Galas und Events.

2020 schloss sie ihr Studium als Wirtschaftspsychologin (M.Sc.) an der FOM Berlin und der University of San Diego ab.

Bechstein moderiert live Events und hybride Formate mit Fokus auf Digitalisierung, Automobil, Tech und Nachhaltigkeit. Im Juni 2021 stand sie für das GreenTech Festival während der Green Award Gala vor der Kamera.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Claudia Bechstein – Sammlung von Bildern

Vorlage:Normdaten

{{{VORNAMEN}}} {{{NACHNAME}}}
[[Bild:{{{BILD}}}|220px|Claudia Bechstein]]
'
1978 Hörningen bei Nordhausen
deutsches Fotomodell und eine Moderatorin
{{{SONSTIGES}}}
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons