30. Juni

Aus NordhausenWiki

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

1724[Bearbeiten]

Am 30. Juni 1724 wird Friedrich Christian Lesser "von den wohlansehnlichen Inspektoren des Waisenhauses und dessen höchst ehrwürdigen Verwaltern mit der Leitung desselben betraut wenngleich gegen meinen Willen und widerstrebend."[1]

1933[Bearbeiten]

Am 30. Juni trifft Heinz Sting in Nordhausen ein und wird von seinen Anhängern mit einem Fackelzug gefeiert. Vor dem Alten Rathaus wird er im Beisein einer großen Menge Nordhäuser Bürger durch die Stadtverordneten-Versammlung begrüßt und beglückwünscht.[2]

2012[Bearbeiten]

Am 30. Juni 2012 wird die neue Flohburg als Museum der Stadt Nordhausen eröffnet.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Andreas Lesser: Friedrich Christian Lesser - ausführlicher Lebenslauf Abgerufen am 12. Juni 2013.
  2. Stadtarchiv Nordhausen (Hrsg.): Chronik der Stadt Nordhausen : 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003.
  3. MDR Thüringen: Nordhausen - Stadtgeschichtliches Museum "Flohburg" eröffnet Abgerufen am 12. Juni 2013.