Wolfram G. Theilemann

Wolfram G. Theilemann
[[Bild:|220px|Wolfram G. Theilemann]]
Dr. Wolfram G. Theilemann
 
Historiker, Archivar
GND-Nummer 1160004021
DNB: Datensatz

Wolfram G. Theilemann ist Historiker und Archivar. Seit dem 1. Januar 2012 ist er Leiter des Stadtarchivs in Nordhausen.[1]

Von 1998 bis 2001 war Theilemann Hochschulassistent an der Technischen Universität Berlin und von 2003 bis 2011 Leiter des Kultur- und Begegnungszentrums „Friedrich Teutsch“ der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, Sibiu/Hermannstadt.

Theilemann ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Werke[Bearbeiten]

  • Adel im grünen Rock. Berlin: Akad.-Verl., 2004. ISBN 9783050035567
  • Evangelisch in Altrumänien. Sibiu: Schiller, 2012. ISBN 9783941271708

Beiträge[Bearbeiten]

  • Fragen zur Reichsstadtgeschichte in der „Rolandstadt“ Nordhausen am Harz , in: Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen (Band 38/2013), S. 202-216.
  • Unser Roland, Aufbauhelfer Nr. 1 - Überlegungen zur Präsenz reichsstädtischer Geschichte in Nordhausen am Harz, in: Tempi passati: die Reichsstadt in der Erinnerung (Studien zur Reichsstadtgeschichte ; 1), 2014 , S. 203-228.

Externe Verweise[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]