Wartturm

Wartturm

Der Wartturm (auch Warttürmchen) liegt am Rande von Park Hohenrode und des Wilden Hölzchens und wurde Anfang des 15. Jahrhunderts errichtet. Benannt wurde er nach einer alten Nordhäuser Familie „Wilde“. Der Turm ist das letzte Wahrzeichen der einstigen Außensicherung der Stadt Nordhausen.

Weiterführende Verweise[Bearbeiten]