Töpferfeld-Warte

Aus NordhausenWiki

Die Töpferfeld-Warte befand sich wahrscheinlich 2,5 km nordöstlich von Nordhausen im alten Feldrain Töpferfeld. Hier lag eine Ausmündung des Tales Windlücke, in dessen Nähe der Königsstieg von Elbingerode nach Nordhausen vorbeileitet.

Wie die Geiersberg-Warte wurde auch diese Warte bis Anfang des 19. Jahrhunderts mit einem Zeitball versehen.

Die Töpferfeld-Warte wurde im März 1811 abgebrochen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Friedrich Stolberg: Befestigungsanlagen im und am Harz von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit (= Forschungen und Quellen zur Geschichte des Harzgebietes; 9). Hildesheim: Lax, 1983.