Leni Arnold

Leni Arnold
[[Bild:|220px|Leni Arnold]]
Leni Henneberg
1937 in Nordhausen
Archivarin
GND-Nummer 106955055
DNB: Datensatz

Leni Arnold (geb. 1937 in Nordhausen als Leni Henneberg) ist Archivarin und leitete das Universiätssarchiv der Friedrich-Schiller-Universität.

Leben[Bearbeiten]

Leni Arnolds Familie stammt aus Krimderode. 1967 promovierte sie in Halle und war später Leiterin des Universiätssarchivs in Jena. Arnold publiziert zur Geschichte von Stadt und Landkreis Nordhausen.

Werke[Bearbeiten]

  • Mitautorin in: Chronik der Stadt Nordhausen: 1802 bis 1989. Horb am Neckar: Geiger, 2003. ISBN 3-89570-883-6.
  • Die Haltung des westdeutschen Imperialismus zu den Konferenzen der asiatischen und afrikanischen Staaten von 1955 bis 1965 im Spiegel der westdeutschen Presse. Dissertation, Halle 1967.

Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen[Bearbeiten]