Jörg Prophet

Aus NordhausenWiki
Jörg Prophet
[[Bild:|220px|Jörg Prophet]]
'
geb. 1962
Unternehmer, Kommunalpolitiker

Jörg Prophet (geb. 1962) ist Maschinenbaumeister, Unternehmer und Mitglied von Kreistag und Stadtrat Nordhausen (AfD).

Leben[Bearbeiten]

Jörg Prophet wuchs in Nordhausen auf und besuchte von 1969 bis 1979 die POS Bertolt Brecht. In den 1980er Jahren verließ er die DDR und wurde infolgedessen ausgebürgert. Zusammen mit seiner Frau Birgit ging er nach Baden-Württemberg, wo die Familie sich selbststädnig machte. Die familiengeführte MPM-Prophet-Gruppe unterhält u. a. einen Standort in Ilmenau. In den 2000er Jahren zog die Familie wieder nach Nordhausen.

Seit April 2019 ist er Erster Sprecher des AfD-Regionalverbandes Landkreis Nordhausen.[1] Zur Kommunalwahl 2019 zog Prophet in den Kreistag und Stadtrat Nordhausen ein; mit über 10.000 Stimmen im Landkreis konnte er mit Abstand die meisten Stimmen auf sich vereinigen.[2] Er ist Fraktionsvorsitzender in beiden Gemeindevertretungen.

Jörg Prophet ist seit 1985 verheiratet und hat zwei Kinder.

Externe Verweise[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]