Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen (Heft 23/1998)

Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen (Heft 20/1995)
Reihe Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen
Band-Nr. 23/1998
Autor Verschiedene
Herausgeber Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein, Stadtarchiv Nordhausen, Meyenburg-Museum
Verlag Nordhausen : Kodi-Satzstudio Neukirchner
Erscheinungsjahr 1999
Umfang 143 S. : Ill.
ISBN ISBN 3-929767-28-7
Crystal Clear action apply.png Im Bestand der Stadtbibliothek Nordhausen.
Seite Titel Autor
3 Fehde und Fehdebekämpfung. Der Zug Herzog Wilhelms von Sachsen und seiner thüringischen Verbündeten gegen verschiedene „Placker“ (Raubritter) im Jahr 1458 Andreas Blauert
16 Geschichte des Nordhäuser Branntweingewerbes und der Nordbrand Nordhausen GmbH
18 Zur Historie des Wohn- und Geschäftsgrundstückes Grimmelallee 11 in Nordhausen, der ehemaligen Kornbrennerei Joseph Seidel H. Jochen Einenckel
22 Mittelalterliche Funde aus der Kelleranlage Domstraße 14 in Nordhausen, Teil II Hans-Jürgen Grönke
33 Die Nordhäuser Gesangbücher der preußischen Zeit; Ein Beitrag zur Geschichte des evangelischen Gemeindegesanges Jörg-Michael Junker
49 Die Ersterwähnung der Gemeinden Bielen und Windehausen in einer Königsurkunde des Nordhäuser Stadtarchivs aus dem Jahre 1158 Peter Kuhlbrodt
55 Städtische Ereignisse im Medaillenbild Paul Lauerwald
63 J. L. Meil – ein Bildhauer aus Ilfeld Ludwig Lüder
67 Noch einmal: die Venediger im Harz Peter Pohl; Fritz Reinboth
70 Bauliche Reste der Nordhäuser Zisterzienserinnenklöster – eine Spurensuche Fritz Reinboth
83 Die Nordhäuser Dominikaner zur Reformationszeit Klaus-Bernward Springer
93 Gustav Temme – Über sein Leben und Wirken Klaus Temme
101 Was uns unser Kirchturm erzählt. Oder: Wie ein frommer Pastor in Gudersleben eine neue Kirche bauen ließ Christian Tegtmeier
113 Nordhausen und das Wirken der Pest in Mitteldeutschland 1349 bis 1682 Matthias Uhl
130 Die Nordhäuser Metallverarbeitende Industrie – eine Betrachtung zu den Schleppern der NORMAG Horst Kieber