Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen (Heft 2-3/1978)

Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen (Heft 2-3/1978)
Reihe Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen
Band-Nr. 2-3/1978
Autor Verschiedene
Herausgeber Meyenburg-Museum Nordhausen
Verlag Druckerei Fortschritt
Erscheinungsjahr 1978
Umfang 128 S. : Ill.
Preis 5 Mark
Seite Titel Autor
1 Der Name Nordhausen Erhard Müller
3 Die Arbeiterbewegung des Kreises Nordhausen im Kampf gegen das Sozialistengesetz 1878-1890 Peter Kuhlbrodt
28 Netzkater – ein Streifzug in den Südharz Hermann Bauersfeld; Horst Gaevert
34 Lipprechterode oder Lohra – ein Beitrag zur Geschichte der Kippermünzstätten Paul Lauerwald
38 Die Entwicklung des Kulturbundes im Kreis Nordhausen von den Anfängen bis zur 2. Parteikonferenz der SED 1952 Gerhard Bachmann
44 Das Die floristische Erforschung der Südharzlandschaft um Nordhausen Karl Kellner
58 Johann Friedrich Gottlieb Goldhagen (1742-1788) aus Nordhausen, Stadtphysikus und Ordinarius in Halle Wolfram Kaiser
71 Professor Dr. August Heinrich Petermann – zum 100. Todestag am 25. September 1978 Hans Joachim Diedrich
82 Gemeindeverbände im Kreis Nordhausen – eine neue Form der sozialistischen Gemeinschaftsarbeit Paul Lauerwald
86 Geschichte und Geschichten um die Burg Lohra Klara Döring
101 Leopold Friedrich Günther Goeckingk in Ellrich – zum 150. Todestag des Dichters Peter Kuhlbrodt
105 Die Bierglocke Johannes Ehrhardt
107 Die ersten Schritte unter der blauen Fahne – ein Beitrag zur Geschichte der Antifa-Jugend in der Stadt und im Kreis Nordhausen Fritz Kirchner
120 Das Brennereiwesen und die Tabakfabrikation in der Stadt Nordhausen bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts Bodo Heber