Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen (Band 43/2018)

Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen (Band 43/2017)
Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen (Band 43/2017) (Cover)
Reihe Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen
Band-Nr. 43/2017
Autor Verschiedene
Herausgeber Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein; Stadtarchiv; Museum Tabakspeicher
Verlag Nordhausen-Salza : Iffland
Erscheinungsjahr 2018
Auflage 1. Aufl.
Umfang 223 Seiten : Illustrationen
Preis 15 EUR
ISBN ISBN 9783939357360
Crystal Clear action apply.png Im Bestand der Stadtbibliothek Nordhausen.
Stand: 14. Dezember 2018
Seite Titel Autor
5 Das Zollgesetz von 1818 und seine Auswirkungen auf das Wirtschaftsleben, den Verkehr und den Alltag der Nordhäuser ; Teil 2: Die Jahre 1834 bis 1836 – Höhepunkt der Auseinandersetzungen zwischen Grenzjäger und Schmugglern Peter Kuhlbrodt
23 Das Thüringer Strafrechts-Anwendungsgesetz und die Nordhäuser Strafrechtsfälle „Hanewacker“ und „Puttfarcken“ 1945/46. Teil 1 Jürgen John
50 Die Tapetenfabrik der Familie Becker in Nordhausen Hans-Jürgen Grönke
67 Schlaraffen in der Stadt. Hellmuth Unger und Emil Schondorf – zwei führende Schlaraffen aus Nordhausen in der NS-Zeit Dieter Weber ; Hans Christoph Rieger
111 Selmar Salomon Solmitz (1840-1886) – ein bedeutender Mäzen des Nordhäuser Städtischen Museums Paul Lauerwald
118 Ein vielfältig begabter Nordhäuser: Michael Hirschfelder (um 1550?-1602) – Lehrer, Dichter, Arzt, Astronom, Architekt, Musiker und Mechaniker Gerhard Aumüller
135 Beiträge zur Geschichte des VEB Hydrologie Nordhausen Volker Ermisch ; Norbert Meinert
144 „Propter Deum“ – Die Ausgaben der St. Blasii Kirche in Nordhausen für Arme und Bedürftige in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts auf der Grundlage ihres Rechnungsbuches Gina Trominki
180 Religiöser Alltag der St. Blasii Kirche Nordhausen in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts – eine Analyse ihres Rechnungsbuches Patrick Nehr