Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen (Band 30/2005)

Aus NordhausenWiki
Version vom 24. Oktober 2013, 13:44 Uhr von Vincent Eisfeld (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Buch |Titel=Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen (Heft 37/2012) |Untertitel= |Bild= |Reihe=[[Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Krei…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen (Heft 37/2012)
Reihe Beiträge zur Heimatkunde aus Stadt und Kreis Nordhausen
Band-Nr. 30/2005
Autor Verschiedene
Herausgeber Nordhäuser Geschichts- und Altertumsverein; Stadtarchiv; Museum Tabakspeicher
Verlag Nordhausen : Verl. Neukirchner
Erscheinungsjahr 2005
Umfang 207 S. : Ill.
Crystal Clear action apply.png Im Bestand der Stadtbibliothek Nordhausen.
Stand: 24. Oktober 2013
Seite Titel Autor
5 Adolf Vocke (1821 bis 1901) und Carl Angelrodt (1845 bis 1913), die Verfasser der „Flora von Nordhausen und der weiteren Umgebung“ (1886) Klaus-Jörg Barthel
17 Wie der Röllchenmacher vor 100 Jahren eine neue Arbeit fand und Landwirte vergeblich nach Knechten suchten Carsten Berndt
36 Die Wüstung Hopperode am Rande der Hainleite Karl-Heinz von Dobbeler
40 Geologie – Eine Modewissenschaft im 19. Jahrhundert?! Helmut Garleb
49 Karl Meyer, ein Nestor unserer Heimatforschung – zur Erinnerung an seinem 160. Geburtstag (1845-1935) Hans-Jürgen Grönke
58 Neue Erkenntnisse durch die archäologischen Ausgrabungen im Bereich der Frauenberg-Kirche im Jahre 2003 Hans-Jürgen Grönke
63 Osteröder Juden durften 1630 und 1697 befristet nach Nordhausen kommen und Handel treiben Rolf R. A. Hecker
67 Leben und Werk des Heimatforschers Heinrich Heine (1860-1931) Rainer Hellberg
70 Wie durch den Teufel der Branntwein nach Nordhausen kam – Metamorphosen einer Sage Jörg-Michael Junker
85 Der Lehrer Ernst Illing und seine Theaterstücke für Schüler Nordhausens in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts, insbesondere seine „Flammenzeichen“ von 1935 Heidelore Kneffel
98 Die Missivenbücher des Rates der Städte Erfurt und Mühlhausen – wichtige Quellen zur Geschichte der Reichsstadt Nordhausen Peter Kuhlbrodt
104 Zur Datierung des Roland-Wasserzeichens Nachtrag zu den Nordhäuser Wasserzeichen Peter Kuhlbrodt
106 Friedrich Christian Lesser als Heimathistoriker – zu seinem 250. Todestag Paul Lauerwald
114 Städtische Ereignisse im Medaillenbild; 4. Medaillen auf Geburtstagsjuboläen Nordhäuser Persönlichkeiten Paul Lauerwald
121 „Keine Gebietsänderung verlief aber so dramatisch...“ Wie Bad Sachsa und Tettenborn „in den Westen“ gelangten Gerhard Möller
150 100 Jahre Nordhäuser Talsperre bei Neustadt Peter Pohl
160 Die Orgelbauer Heinrich und Ludwig Deppée; ein Beitrag zum Orgelbau in Nordhausen Fritz Reinboth
167 Kriegschronik der gemeinde Görsbach 1914 bis 1918 Rudolf Schuhmann
178 Niedrigster Wasserspiegel am Salza-Spring Josef Tauchmann
182 Wehrhaftes in Wald und Flur – Betrachtungen zur Hohnsteiner Landwehr Wolfgang Wegmann
192 Gesamtübersicht der Schriftenreihe