Anika Gruner: Unterschied zwischen den Versionen

Aus NordhausenWiki
 
Zeile 17: Zeile 17:
|PND=
|PND=
}}
}}
'''Anika Gruner''' (geb. 1989) ist Mitglied des Kreistages ([[SPD]]).
'''Anika Gruner''' (geb. 1989) ist Mitglied des Kreistages und Vorsitzende der [[SPD Nordhausen]].


== Leben ==
== Leben ==

Aktuelle Version vom 9. Juni 2020, 18:24 Uhr

Anika Gruner
[[Bild:|220px|Anika Gruner]]
'
geb. 1989
Kreisrätin
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons

Anika Gruner (geb. 1989) ist Mitglied des Kreistages und Vorsitzende der SPD Nordhausen.

Leben[Bearbeiten]

Gruner legte ihr Abitur ab und arbeitet bis 2019 als Wahlkreismitarbeiterin von Dagmar Becker.

Sie trat 2009 in die SPD ein und und wurde 2017 zur Vorsitzenden des Kreisverbandes Nordhausen gewählt. Seit 2014 ist Gruner Mitglied des Kreistages und wurde 2019 zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden bestimmt.

Anika Gruner war Direktkandidatin zur Thüringer Landtagswahl 2019 im Wahlkreis Nordhausen II und erreichte 8,7 Prozent.

Weblinks[Bearbeiten]