4. April

Aus NordhausenWiki

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

1883[Bearbeiten]

Am 3. April 1883 verstarb in Aschersleben der in Nordhausen geborene Philologe, Numismatiker, Regionalhistoriker und Autographensammler Gustav Ferdinand Heyse.[1]

1945[Bearbeiten]

Am 4. April 1945 hat der zweite der beiden großen Luftangriffe auf Nordhausen die Stadt zu nahezu 80 Prozent zerstört. Dabei kamen 8.800 Menschen ums Leben, unter ihnen der ehemalige Stadtrat Paul Urban.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wikipedia: Gustav Heyse Abgerufen am 12. März 2014.