3. Januar

Aus NordhausenWiki

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1234[Bearbeiten]

"Am 3. Jan. 1234 brannte der größere Theil der Stadt ab, und dabei wird wieder die Kirche zum heil. Kreuz genannt, aber auch die der Minoriten (Franziscaner, Barfüßer). Dabei kamen ungefähr 20 Menschen um, welche sich in einen Keller geflüchtet hatten, aber bei dem Einsturze des Hauses verschüttet wurden".[1]

1828[Bearbeiten]

Am 3. Januar 1828 wird Karl August Schirlitz feierlich in sein Amt als Direktor des Gymnasiums in Nordhausen eingeführt.[2]

1832[Bearbeiten]

Julius Riemann, Oberbürgermeister von Nordhausen (1868–1885), wird geboren.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 392 f.
  2. Schenk: Das höhere Schulwesen in Nordhausen Seite 80