3. April

Aus NordhausenWiki

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

1933[Bearbeiten]

Mit Wirkung vom 3. April 1933 wurde Curt Baller als Oberbürgermeister vom Dienst suspendiert und in den Ruhestand versetzt.

1945[Bearbeiten]

Am 3. April 1945 fand der erste der beiden großen Luftangriffe auf Nordhausen statt, die drei Viertel der Stadt zerstörten.

1948[Bearbeiten]

Am 3. April 1948 wurde der ehemalige Oberbürgermeister Herbert Meyer aus dem britischen Internierungslager Staumühle entlassen.

1991[Bearbeiten]

Am 3. April 1991 wurde das Brandesbachtal in der Nähe Ilfelds offiziell als Naturschutzgebiet anerkannt. Das 229 Hektar umfassende Gelände ist damit das viertgrößte Naturschutzgebiet des Harzes.

2012[Bearbeiten]

Am 3. April 2012 gedenken über 200 Menschen der Opfer des Bombardements auf Nordhausen. Als Oberbürgermeisterin Barbara Rinke (SPD) einen Gedenkkranz der NPD entfernt, kommt es zur Konfrontation mit dem Stadtrat Roy Elbert (NPD), der daraufhin vorläufig festgenommen wird.

Einzelnachweise[Bearbeiten]