13. Juni

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

1550[Bearbeiten]

Am 13. Juni 1550 verstarb in Eisleben der Theologe Johannes Spangenberg, der von 1524 bis 1546 in Nordhausen wirkte.[1]

1840[Bearbeiten]

"Am 13. Juni 1840 zwischen 4 und 5 Uhr des Morgens erschlug das Gewitter ein Pferd im Stalle in der Neustadt Nr. 1033."[2]

1857[Bearbeiten]

Am 13. Juni 1857 wurde in den Straßen mit dem Verlegen der Gasrohrleitungen für die Gasbeleuchtung begonnen.[3]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wikipedia: Johann Spangenberg Abgerufen am 3. Juni 2013.
  2. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 404
  3. NordhausenWiki: Chronik der Stadt Nordhausen