Nordhäuser Orgelchronik

Aus NordhausenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordhäuser Orgelchronik
Nordhäuser Orgelchronik (Cover)
Untertitel Geschichte der Orgelwerke in der tausendjährigen Stadt Nordhausen am Harz
Reihe Beiträge zur Musikforschung
Band-Nr. 5
Autor Johannes Schäfer
Herausgeber Max Schneider
Verlag Halle ; Berlin : Waisenhaus
Erscheinungsjahr 1939
Umfang VIII, 96 Seiten : Illustrationen
Crystal Clear action apply.png Im Bestand der Stadtbibliothek Nordhausen.
Stand: 23. März 2017

Nordhäuser Orgelchronik. Geschichte der Orgelwerke in der tausendjährigen Stadt Nordhausen am Harz von Johannes Schäfer erschien im Jahr 1939.

Besprechung: Wenn auch das Buch mehr von der praktischen Absicht getragen ist, der Orgelbauwissenschaft die Orgeldispositionen vergangener Jahrhunderte zu vermitteln, so erschließt sie doch darüber hinaus ein bisher wenig beachtetes Gebiet der lokalen Musikgeschichte. Zeitlich setzt die Geschichte der Nordhäuser Orgelwerke mit dem Beginn des 16. Jahrhunderts ein. Die schriftliche Überlieferung, die der Verfasser vollständig zu erschließen bemüht war, weist manche empfindliche Lücke auf. Die wichtigsten Orgelbauverträge werden im Wortlaut wiedergegeben. Mehrere Verzeichnisse der Orgeldispositionen, der in Nordhausen ansässig bzw. nur tätig gewesenen Orgelbauer, der an den verschiedenen Kirchen der Stadt nachweisbaren Organisten und eine Reihe gelungener Aufnahmen der modernen Orgelwerke runden die gründliche Arbeit in willkommener Weise ab, deren sorgfältige Ausstattung den günstigen Eindruck noch verstärkt.

Editionsrichtlinien:
  • Der Text wurde teilweise Korrektur gelesen.
  • Fußnoten wurden nicht übernommen.


Nordhäuser Orgelchronik


Geschichte der Orgelwerke in der
tausendjährigen Stadt
Nordhausen am Harz


Von
J o h a n n e s  S c h ä f e r



1939

Buchhandlung der Waisenhauses G.m.b.H.
Halle/Saale     Berlin




Vorwort[Bearbeiten]

Nachweis von Orgelbauten aus der Zeit der Vorreformation[Bearbeiten]

Geschichte der Orgelwerke seit der Reformation[Bearbeiten]

St. Nikolai[Bearbeiten]

St. Blasii[Bearbeiten]

St. Jakobi[Bearbeiten]

St. Petri[Bearbeiten]

Frauenberger Kirche[Bearbeiten]

Atlendorfer Kirche[Bearbeiten]

Dom „Zum heiligen Kreuz“[Bearbeiten]

Kapelle St. Cyricaus[Bearbeiten]

Zusammenstellung sämtlicher Dispositionen in chronologischer Folge[Bearbeiten]

Verzeichnis[Bearbeiten]

der vor 1800 in Nordhausen ansässig gewesenen Orgelbauer[Bearbeiten]

der in Nordhausen tätig gewesenen Orgelbauer[Bearbeiten]

Verzeichnisse der Organisten[Bearbeiten]

Anhang[Bearbeiten]

Kurze Nachrichten über Orgelbauten um Nordhausen[Bearbeiten]

Namensverzeichnis[Bearbeiten]

Verzeichnis des benutzten handschriftlichen und gedruckten Quellenmaterials[Bearbeiten]