1. Juli

Aus NordhausenWiki
(Weitergeleitet von Juli)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1329[Bearbeiten]

Am 1. Juli 1329 fand die Vermählung des Landgrafen Friedrich von Thüringen mit der Tochter König Ludwigs statt[1] und "zu Pavia mahnt der König die Stadt Nordhausen (ebenso die Stadt Mühlhausen) ab von ihrer Widersetzlichkeit gegen seinen Eidam den Markgrafen Friedrich wegen ihrer Verpfändung."[2]

1716[Bearbeiten]

Am 1. Juli 1716 "stürzte ein Mann in der Trunkenheit vom Boden und brach den Hals."[3]

1808[Bearbeiten]

Am 1. Juli 1808 wurde wieder ein Jude, Meyer Ilberg, als Nordhäuser Bürger aufgenommen.[4] Vgl. das kaiserliche Privileg vom 21. Mai 1551.

1858[Bearbeiten]

Am 1. Juli 1858 wurde der Telegraphenverkehr Nordhausen–Halle aufgenommen.[5]

1860[Bearbeiten]

Am 1. und 2. Juli 1860 fand die Einweihung der "Sommer-Restauration" auf dem "Petersdörfer Berge" statt.[6]

1900[Bearbeiten]

Das auf der Promenade errichtete Bismarckdenkmal wurde enthüllt.

1950[Bearbeiten]

Am 1. Juli 1950 wurde die bis dahin kreisfreie Stadt Nordhausen in den damaligen Landkreis Nordhausen eingegliedert.[7]

1994[Bearbeiten]

Am 1. Juli 1994 wurden die Gemeinden Bielen, Herreden, Hörningen, Leimbach, Steinbrücken und Sundhausen eingemeindet.[8]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 279
  2. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 170
  3. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 418
  4. Die Synagoge in Nordhausen. Abgerufen am 13. Juni 2013.
  5. NordhausenWiki: Chronik der Stadt Nordhausen
  6. Peter Kuhlbrodt: Der „Harz-Rigi“ – Zur Geschichte eines Berges und seiner Gaststätte Abgerufen am 14. Juni 2013.
  7. Wikipedia: Kreis Nordhausen Abgerufen am 13. Juni 2013.
  8. Wikipedia: Nordhausen Abgerufen am 13. Juni 2013.