7. März

Aus NordhausenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1678[Bearbeiten]

Am 7. März 1678 verstarb in Merseburg der in Nordhausen geborene Rechtsgelehrte Johann Ernst Noricus.[1]

1798[Bearbeiten]

Am 7. März 1798 erging eine Verordnung "wegen des Gassenkehrens."[2]

1949[Bearbeiten]

Zum Auftakt des Goethejahres 1949 veranstaltete der Kulturbund am 7. März in der „Harmonie“, dem Interimstheater des Theaters im Jugendklubhaus, einen Goetheabend.[3]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wikipedia: Johann Ernst Noricus Abgerufen am 5. März 2014.
  2. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 197
  3. Peter Kuhlbrodt: Chronik der Stadt Nordhausen 1802 bis 1989. Seite 436