4. August

Aus NordhausenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1483[Bearbeiten]

Am 4. August 1483 berichtete der Rat von Nordhausen dem Kurfürsten Ernst von Sachsen, "dass die Verhaftung des Heinrich Becker, Dieners des v. Rengelderode, wegen verübten Verbrechens geschehen sei."[1]

1953[Bearbeiten]

Am 4. August 1953 brannte die Holzmehlfabrik in den Fabrikgebäuden des ehemaligen Gipswerkes Juliushütte in Walkenried total nieder, da die (einsatzbereite) Ellricher Feuerwehr erst eine Genehmigung aus Erfurt einholen musste, um zum Löschen nach Walkenried fahren zu können.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Spezialinventar von Quellen zur Geschichte der Freien Reichsstadt Nordhausen in auswärtigen deutschen Archiven. Seite 42
  2. Karstwanderweg: Juliushütte im Südharz Abgerufen am 23. Juli 2013.