26. Mai

Aus NordhausenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1547[Bearbeiten]

Nach dem Ende des Schmalkaldischen Krieges kam Philipp Melanchthon am 26. Mai 1547 in Nordhausen an, wo wenige Tage zuvor bereits seine Familie Zuflucht gefunden hatte.[1]

1783[Bearbeiten]

Am 26. Mai 1783 gab es abends gegen 9 Uhr ein "starkes Gewitter und Einschlag im Frauenbergkloster, wo aber nur eine Säule zerschmettert wurde."[2]

1927[Bearbeiten]

Am 26. Mai 1927 wurde das "Neue Museum", später "Meyenburg-Museum", eröffnet.[3]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Scheivle: Aufsätze Zu Melanchthon. Seite 261 f.
  2. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 403
  3. Sting: Historische Nachrichten ... Seite 31