24. November

Aus NordhausenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

1989[Bearbeiten]

Am 24. November 1989 wurde in Nordhausen der Ortsverband der Sozialdemokratischen Partei in der DDR gegründet.[1]

1995[Bearbeiten]

24. November 1995: Thüringer Verordnung über die Erweiterung der Verwaltungsgemeinschaft "Goldene Aue"[2]

2008[Bearbeiten]

Am 24. November 2008 wurde am Südharz-Krankenhaus der Grundstein für einen Neubau gelegt, in welchem eine Palliativstation untergebracht werden soll.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nordhäuser Genossen gründeten im November 1989 die SPD Abgerufen am 21. November 2013.
  2. Thüringer Verordnung über die Erweiterung der Verwaltungsgemeinschaft "Goldene Aue". Vom 24. November 1995 Abgerufen am 21. November 2013.
  3. Aktuell aus dem Südharz Krankenhaus und der Neanderklinik Ilfeld Abgerufen am 21. November 2013.