23. Februar

Aus NordhausenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29

1865[Bearbeiten]

Am 23. Februar 1865 wurden vom Wissenschaftlichen Verein Nordhausen 10 Taler für das Hermannsdenkmal gestiftet.[1]

1881[Bearbeiten]

"Durch Allerhöchste Ordre vom 23. Februar 1881 wurde Kützing die Annahme und Anlegung des ihm vom König von Portugal verliehenen Ritterkreuzes des Christus-Ordens gestattet."[2]

1886[Bearbeiten]

Am 23. Februar 1886 wurde der Betriebswirt Curt Eisfeld in Nordhausen geboren.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wissenschaftlicher Verein Nordhausen: Geschichte Abgerufen am 14. Februar 2014.
  2. Peter Kuhlbrodt: Friedrich Traugott Kützing – ein bedeutender Naturforscher des 19. Jahrhunderts | Friedrich Traugott Kützing als Nordhäuser Bürger Abgerufen am 14. Februar 2014.
  3. Wikipedia: Curt Eisfeld Abgerufen am 14. Februar 2014.