18. März

Aus NordhausenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1407[Bearbeiten]

Am 18. März 1407 "versöhnte Graf Dietrich von Honstein die Herren von Plesse Gottschalk und Jan mit der Stadt."[1]

1990[Bearbeiten]

Am 18. März 1990 fand die letzte Wahl zur Volkskammer der DDR statt.[2]

1992[Bearbeiten]

Am 18. März 1992 wurde im Landkreis Nordhausen die Verwaltungsgemeinschaft Goldene Aue gegründet.[3]

1994[Bearbeiten]

Am 18. März 1994 wurde die Vereinigung ehemaliger Schüler und Förderer des Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasiums in Nordhausen e.V. gegründet.[4][5]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 295
  2. Wikipedia: Volkskammerwahl 1990 Abgerufen am 11. März 2014.
  3. Wikipedia: Verwaltungsgemeinschaft Goldene Aue (Thüringen) Abgerufen am 11. März 2014.
  4. Humboldt-Gymnasium hat größten Schulförderverein Thüringens Abgerufen am 11. März 2014.
  5. Humboldtianer.de: Verein Abgerufen am 11. März 2014.